logo_welle_hno.jpg
Diagnostik und Therapie
Allergietestung und Allergietherapien
Viele  Allergien können bereits durch einen einfachen Hauttest (Pricktest) festgestellt werden.Auf der Beugeseite des Unterarmes werden hierzu die entsprechenden Allergielösungen aufgetragen und die Haut darunter minimal geritzt. Nach 20 – 30 Min. kann anhand einer eventuellen Rötung und Schwellung der Haut das Ergebnis des Allergietestes abgelesen werden.

Zur Überprüfung der praktischen Bedeutung des abgelesenen Hauttest-Ergebnisses können weitere serologische Untersuchungen mittels des RAST-Testes oder durch nasale Provokation sinnvoll sein.

Endoskopien (Nase, Nasennebenhöhlen, Kehlkopf)
Am häufigsten werden Endoskopien im HNO-Fach zur Beurteilung von Nase, Nasenrachen und Kehlkopf vorgenommen (direkte Spiegelung der inneren HNO-Organe mit Mikroskopen und feinen, beleuchteten Staboptiken, zum Beispiel des Kehlkopfes oder des Naseninneren).

Bei erforderlichen Gewebsentnahmen oder zur Beurteilung der tieferen Luftwege und der Speiseröhre besteht die Möglichkeit, diese Endoskopien in Narkose vorzunehmen.


home11.jpg
aktuelles11.jpg
impressum11.jpg
links11.jpg
anfahrt11.jpg
diagnose_therapie12.jpg
praxisteam11.jpg
praxisspektrum11.jpg
kontakt11.jpg
sprechzeiten11.jpg
eignungsuntersuchung11.jpg
operationen11.jpg
datenschutz11.jpg